Neue Ziele finden, gut beraten

Soziale und pädagogische Arbeit wirksam gestalten

Noch genügend Plätze vorhanden

Aus der Psychotherapieforschung ist bekannt, dass Beziehungsgestaltung und Aktivierung von Ressourcen zentral sind für die Wirksamkeit von Interventionen – deutlich wichtiger sogar als die angewandte Methode. Auch in sozialen/pädagogischen Berufen sind der Aufbau einer tragfähigen Beziehung und die Ressourcenaktivierung wirkmächtige Faktoren. Wie gelingt es, wirklich gut in Kontakt zu kommen u. zu bleiben? Welche Faktoren sind ausschlaggebend? Wie kann ich Klient*innen dabei unterstützen, ihre Ressourcen zu entdecken, und was ist wichtig für eine realistische Planung von Zielen?

Inhalte

  • Dimensionen einer guten Arbeitsbeziehung
  • Auftragsklärung und realistische Zielplanung – Was kann helfen, am Ball zu bleiben?
  • Fragetechniken und Methoden aus hypnosystemischen Verfahren
  • Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit
  • Übertragung, Trigger, Bewertung, Interpretation

Ziele

Eine gute Arbeitsbeziehung aufbauen, Kommunikation und Beziehung wirksam gestalten.

Methoden

Impulse, Gruppenarbeit, Reflexion, Übungen 

Hinweis

Empfehlung zur Vertiefung: Seminar „Kritische Gesprächssituationen souverän bewältigen“

Susanne Biebl

Sozialpädagogin, Systemische Supervisorin und Coach; Trainerin für Stressmanagement, Ausbildung in hypnotherapeutischer Kommunikation; langjährige Erfahrung in der Jugendarbeit und in der ambulanten Psychiatrie und Suchthilfe (bfz und FTZ); aktuelle Tätigkeiten: Teamentwicklung, Team- und Fallsupervison, Fortbildungen und Workshops

  • Termin
    Mi, 29.03.2023 - Do, 30.03.2023
    09:30 - 17:30
  • Ort
    München
  • Referent*innen
    Susanne Biebl
  • Teilnehmer*innen max.
    18
  • Anmeldeschluss
    15.02.2023
  • Preis
    330,00
  • Fortbildungsnummer
    F23/15

Weitere Kursempfehlungen