Führungsverantwortung professionell gestalten

Sicher und gelassen führen

Keine Plätze mehr vorhanden

Führungskräfte fallen nicht vom Himmel… – Führungswissen, Klarheit in der Führungsrolle und Führungsinstrumente fördern bei neuen Führungskräften und Stellvertretungen die Sicherheit. Die professionelle Gestaltung der Führung ist darüber hinaus eine Grundvoraussetzung für die Zufriedenheit und Effizienz von Teams.
Sie lernen in diesem Seminar die Grundlagen professioneller Führung genauer kennen. Sie entwickeln Ihren eigenen professionellen Führungsstil. Anstehende Themen in der Praxis können Sie so sicher und gelassener angehen.

Inhalte

  • Hineinfinden in Rolle und Haltung der Führungskraft/stellvertretenden Führungskraft
  • Führungsaufgaben
  • Strukturen klären und entwickeln
  • Führungsstile: partizipatives Führen, Führen mit Zielen, situatives Führen
  • Richtig delegieren
  • Förderung der Teamkultur
  • Unterschiede bei Mitarbeiter*innen erkennen
  • Feedback- und Kritikgespräche führen

Ziele

Neue Führungskräfte sowie Stellvertretungen gewinnen mehr Klarheit und Sicherheit in ihrer Führungsrolle. Sie erwerben die Grundlagen für kompetente Führung und können ihren eigenen professionellen Führungsstil entwickeln.

Methoden

Impulse, moderiertes Gespräch, Einzel-/Gruppenarbeit, Rollenspiele Zielgruppe

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen, die bereits erste Erfahrungen mit (stellvertretender) Führung gesammelt haben

Christine Wörthmann

Sozialpädagogin, Soziologin M.A.; Mediatorin (zertifiziert), Systemische Coach dvct, Qualitätsmanagerin in der Sozialen Arbeit; langjährige Tätigkeit als Führungskraft in der Jugendhilfe. Freiberuflich tätig in eigener Praxis mit den Schwerpunkten Teamentwicklung, Coaching, Mediation und Training.

  • Termin
    Mo, 24.04.2023 - Mi, 26.04.2023
    09:30 - 17:30
  • Ort
    München
  • Referent*innen
    Christine Wörthmann
  • Teilnehmer*innen max.
    14
  • Anmeldeschluss
    13.03.2023
  • Preis
    455,00
  • Fortbildungsnummer
    F23/20

Weitere Kursempfehlungen

Führen und Kommunikation

Mitarbeiter*innen fördern, motivieren, anleiten