Wie Sie sich selbst stärken

Resilienz fördern durch Entspannung und Bewegung mit Musik

Noch genügend Plätze vorhanden

Der pädagogische Alltag beinhaltet Situationen, die physisch und psychisch hohe Anforderungen an Fachkräfte stellen. Bei Stress besteht die Gefahr, eher auf Situationen zu reagieren als sie bewusst zu gestalten. Oft muss der Körper dann ‚funktionieren’ und das geht mit Unwohlsein, Verspannungen etc. einher.

Wir entdecken in dieser Fortbildung wie wir mit Wohlgefühl in Bewegung kommen, wie wir entspannen und welche Möglichkeiten es gibt, das Gelernte im Beruf umzusetzen.

Einfache Übungen in Ruhe und mit Musik mobilisieren die Muskulatur, Verspannungen lösen sich, die Gelenke werden gestärkt und flexibler. Die Aktivierung der Faszien strafft den Körper und schenkt Elastizität.

Inhalte

  • verwurzelt und standfest sein
  • Flexibilität und Beweglichkeit
  • Selbstfürsorge im Arbeitsalltag
  • Nutzen dieser Fähigkeiten für die Arbeit im Team und mit Klient*innen


Methoden

Bewegen u. Entspannen, Impulse, Reflexion, Gruppenarbeit; bitte bequeme Kleidung, ggf. Socken mitbringen

Hinweis

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Wunsch, sich mit Freude zu bewegen und sich etwas Gutes zu tun. Die Beanspruchung kann individuell angepasst werden.

Birgit Pittig

Diplom-Psychologin; systemische Therapeutin DGSF, Supervisorin und Coach DGSv; ehemalige Dozentin am Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie der LMU München

  • Termin
    Mi, 24.05.2023 - Do, 25.05.2023
    09:30 - 17:30
  • Ort
    München
  • Referent*innen
    Birgit Pittig
  • Teilnehmer*innen max.
    15
  • Anmeldeschluss
    12.04.2023
  • Preis
    320,00
  • Fortbildungsnummer
    F23/35

Weitere Kursempfehlungen

NEU: Augen-Schulter-Nacken entspannen – Stress lösen

Gelassen und gesund durch den Arbeitsalltag

Mitten in der Hektik zur Ruhe kommen

Gesundheitsförderung für Kinder und Jugendliche

Seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen fördern

Konzeptionell und in der pädagogischen Beziehung