Entwicklungspsychologie kompakt

Für die Arbeit mit Kindern von 3–6 Jahren

Noch genügend Plätze vorhanden

Was ist „normal“? Wann ist es wichtig zu handeln? Welche Möglichkeiten gibt es, oft sehr unterschiedlich entwickelte Kinder zwischen 3 und 6 Jahren zu begleiten?

Sie erhalten in dem Seminar einen kompakten Überblick und Antworten zu entwicklungspsychologischen Fragestellungen. Anhand konkreter Beispiele aus der Kita, mithilfe von Bildmaterial und Filmsequenzen erarbeiten wir wichtige Konzepte aus der Entwicklungspsychologie zu dieser Altersgruppe.

Das Seminar dient Fachkräften zum Einsteigen und Auffrischen – und vor allem dafür, entwicklungspsychologische Erkenntnisse in der pädagogischen Praxis zu nutzen!

Inhalte

  • Entwicklungsaufgaben von 3–6 Jahren
  • Übergang in die Schule 
  • Entwicklung sozial-emotionaler Kompetenzen, des Selbstwerts, des Denkens, der Sprache 
  • Bindung und Beziehungen 
  • Zusammenhänge zwischen Spielen und Lernen 
  • Konsequenzen für die pädagogische Praxis

Ziele

Ziel ist, das entwicklungspsychologische Wissen in der pädagogischen Arbeit für das Kind und dessen weitere Entwicklung hilfreich anwenden zu können. 

Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte

Birgit Pittig

Diplom-Psychologin; systemische Therapeutin DGSF, Supervisorin und Coach DGSv; ehemalige Dozentin am Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie der LMU München

  • Termin
    Di, 07.11.2023 - Mi, 08.11.2023
    09:30 - 17:30
  • Ort
    München
  • Referent*innen
    Birgit Pittig
  • Teilnehmer*innen max.
    16
  • Anmeldeschluss
    26.09.2023
  • Preis
    325,00
  • Fortbildungsnummer
    F23/100

Weitere Kursempfehlungen

Kompetenter Umgang mit Kindeswohlgefährdung

Die Bedeutung des § 8a SGB VIII

Beim Kind beginnen