NEU: Führung – ein Spannungsfeld

Noch genügend Plätze vorhanden

Führung ist spannend und anspannend. In diesem Seminar befassen Sie sich mit dem Spannungsfeld Ihrer alltäglichen Führung. Sie werden bewusster und klarer in der Führung, erkennen Ihre Möglichkeiten und Ihre Grenzen. Erst wenn die Erwartungen der Mitarbeitenden realistisch sind, wenn Ihre Funktion in der Organisation klar ist, wenn Sie wissen, was Sie gerade machen, kann Führung gelingen.

Sie erarbeiten sich die verschiedenen Führungskreise und die damit verbundenen Aufgaben. Dies ist eine zentrale Herausforderung auf allen Hierarchieebenen der Führung. Durch eine konstruktive und wertschätzende Gruppenarbeit werden Wissen und Erfahrungen verbunden und vernetzt. Das Spannende bleibt erhalten, die Anspannung verringert sich.

Inhalte

  • Die Führungskreise Selbstführung, Führung der Organisation und Führung von Mitarbeitenden
  • Bearbeitung der Führungskreise, Identifizierung der Führungsaufgaben
  • Der eigene Führungsstil

Ziele

Führungsfunktion und -aufgaben klären, den eigenen Führungsstil weiter entwickeln.

Methoden

Vortrag, Gruppenarbeit, Selbstreflexion 

Zielgruppe

Führungskräfte, stellv. Führungskräfte

Markus Max Haberl

Sozialpädagoge; systemischer Berater und Supervisor, Erlebnispädagoge; Tätigkeit als Sozialpädagoge an einer Schule, Gründer und Leiter einer offenen Ganztagsschule; Leiter des Fachbereichs Kinder- und Jugendarbeit einer Kommune; Amtsleiter Schule, Kinderbetreuung, Jugend, Soziales und Sport einer Großen Kreisstadt

  • Termin
    Do, 07.12.2023 - Fr, 08.12.2023
    09:30 - 17:30
  • Ort
    München
  • Referent*innen
    Markus Max Haberl
  • Teilnehmer*innen max.
    14
  • Anmeldeschluss
    26.10.2023
  • Preis
    340,00
  • Fortbildungsnummer
    F23/119

Weitere Kursempfehlungen

Führen und Kommunikation

Mitarbeiter*innen fördern, motivieren, anleiten