Augen, Schulter, Nacken entspannen – Stress lösen

Gelassen und gesund durch den Arbeitsalltag

Noch genügend Plätze vorhanden

Kennen Sie Stressphasen, in denen der Arbeitsalltag überwiegend belastend und turbulent ist? Merken Sie, wie Schultern und Nacken anfangen zu schmerzen? Wir sehen dann den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr und fühlen die Last wie Päckchen auf unseren Schultern. Der Weitblick fehlt, wir verlieren den Überblick im Arbeitsalltag.
Im Seminar lernen Sie Ihre persönlichen Stressreaktionen kennen und frühzeitig aus dem Stresskarussell auszusteigen. Sie bekommen vielfältige kurze Übungen an die Hand, um Augen, Schulter, Nacken und Kiefer in Kurzpausen zu entspannen.
So erkennen Sie Ihre Symptome frühzeitig und können sich mit kleinen Übungen in Kurzpausen erfrischen und bewusst aus dem Stress aussteigen.

Inhalte

  • Leichte Übungen zur Schulter- und Nackenentspannung 
  • Kurzübungen zur Entspannung aller Sinne 
  • Die Übungen im Arbeitsalltag auch für kleinere Kinder anwenden 
  • Dem Körper etwas Gutes tun: Selbstfürsorge in drei Minuten

Ziele

Stress über Bewegung schnell abbauen und frühzeitig aus dem Stresskarussell aussteigen lernen

Methoden

Körperentspannung, Sehtraining, Mentaltraining, Coaching

Zielgruppe

Alle pädagogischen Fachkräfte

Judith Bolz

Dipl.-Päd., hypnosystemischer Coach, Sehtrainerin, Zaubertherapeutin

  • Termin
    Mi, 23.10.2024
    09:00 - 16:00
  • Ort
    Online
  • Referent*innen
    Judith Bolz
  • Teilnehmer*innen max.
    14
  • Anmeldeschluss
    25.09.2024
  • Preis
    175,00
  • Fortbildungsnummer
    OS24/008

Weitere Kursempfehlungen

Ausgeglichene Work-life-Balance

Zwischen Stressprävention und Psychohygiene "professionelles Herzblut" bewahren und pflegen

Gesund bleiben im Beruf – Trotz hoher Anforderungen

Die persönliche Resilienz stärken