NEU: Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus suchtbelasteten Familien

Prävention und Intervention

Noch genügend Plätze vorhanden

Kinder von suchtkranken Eltern entwickeln deutlich häufiger psychische Probleme als der Durchschnitt der Gesellschaft. Wie kann Soziale Arbeit in ihren unterschiedlichen Arbeitsfeldern hier Prävention und wirksame Intervention leisten? Dieses Seminar gibt aktuelle Daten und Fakten zur Entwicklung dieser Kinder und bietet den Raum, praxisnah Präventions- und Interventionsstrategien für das eigene Arbeitsfeld zu entwickeln.

Inhalte

  • Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen in suchtbelasteten Familien 
  • Risiko- und Schutzfaktoren 
  • Erkennung von Belastungen und Einordnung 
  • Kommunikationsstrategien 
  • Einzelfallarbeit, Casemanagement, Ressourcenaktivierung

Ziele

Überblick über die Bedarfe von Kindern/Jugendlichen aus suchtbelasteten Familien, Entwicklung von Präventions- und Interventionsstrategien im Umgang mit diesen Kindern/Jugendlichen für das eigene Arbeitsfeld

Methoden

Input, Arbeits- u. Transfergruppen, Praxisbeispiele

Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte, die mit Kindern/Jugendlichen und/oder Eltern arbeiten

Veronika Westphal

Master of Social Work (M.S.W.), Supervisorin und Coach (DGSv), Gruppendynamische Leiterin und Beraterin von Gruppen und Teams (DGGO), Case Managerin im Sozial- und Gesundheitswesen (DGCC). Erfahrungswissen in der Jugendhilfe, als Teamleitung und Geschäftsführung. Selbständig als Supervisorin, Coach und Trainerin zum Thema „Gut zusammen arbeiten“ in Profit- und Non-Profit-Unternehmen.

  • Termin
    Do, 26.09.2024
    09:30 - 17:30
  • Ort
    München
  • Referent*innen
    Veronika Westphal
  • Teilnehmer*innen max.
    16
  • Anmeldeschluss
    14.08.2024
  • Preis
    175,00
  • Fortbildungsnummer
    F24/081

Weitere Kursempfehlungen

Je früher, desto besser!

Erste Intervention bei Verhaltenssüchten und missbräuchlichem Alkoholkonsum

NEU: Selbstwirksamkeit fördern - soziale und pädagogische Arbeit wirksam gestalten

Beziehungsaufbau, Auftragsklärung, Zielplanung